Das Redaktions-Team Radio Inklusive. Eine Gruppe von jungen und älteren Frauen und Männern sitzen in einem hellen Raum mit Dachschräge. Sie sind sommerlich gekleidet und lächeln in die Kamera. Zwei Personen benutzen einen Rollstuhl. Eine Person hat das Downsyndrom.

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von Radio Inklusive!

Wir sind eine Radio-Redaktion von Menschen mit und ohne Behinderung. Wir senden alle zwei Monate bei Radio Blau. Unsere Studios und unsere Sende-Technik sind barriere-frei zugänglich. Beim Radio-Machen erhält die Redaktion Unterstützung von Expert*innen. Sie kennen sich gut mit dem Radio-Machen aus. Und bringen das gern allen Menschen bei. Wir treffen uns jeden Dienstag 16-18 […]

Ein junger Mann im Rollstuhl. Er trägt Winterkleidung und betätigt den Taster für einen automatischen Türöffner. Links im Bild: die Haustür zur Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig, die durch den Taster geöffnet wird.

Automatischer Tür-Öffner!

Hurra, ab sofort sind die Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig e. V. und Radio Inklusive barrierefrei zugänglich! Dank unserem neuen automatischen Tür-Öffner an der Haus-Tür! Großes Lob und Dankeschön an die Stadt Leipzig und das Förderprogramm “Lieblingsplätze Leipzig”! Diese Maßnahme wurde mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Ein altes Radio steht auf einem Tisch. Daneben eine Kaffeetasse in Retro-Optik, ein Teller mit Lebkuchen-Brezeln und eine Blume im Topf. Auf dem gesamten Bild liegt ein Foto-Filter, der das Bild alt wirken lässt.

100 Jahre Radio!

Am 29. Oktober 1923 wurde in Deutschland die erste Rundfunk-Sendung ausgestrahlt. Radio Inklusive feiert deswegen in seiner neuen Sendung 100 Jahre Radio! Dazu haben wir ein Interview mit Ulrike Hänisch geführt. Sie ist Medien-Pädagogin in der Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig e.V. Bereits seit den 1990ern hilft sie beim Sendungs-Machen für Radio Blau. Damals hat sie […]

Ein Live-Konzert beim InMusiCon-Festival im Werk 2 Leipzig. Im Vordergrund dunkle Umrisse vom Publikum. Auf der Bühne befinden sich vier Musiker*innen der Band ALPINA WEISS BESCHEID. Sie werden von bunten Lichtern angestrahlt. An der Rückwand der Bühne hängt ein großes Plakat mit der Aufschrift InMusiCon.

Inklusives Musik-Festival InMusiCon

Am 2. September 2023 war im Werk 2 in Leipzig das InMusiCon-Festival. Das ist ein inklusives Festival. Dort haben drei Bands gespielt. Ihre Namen sind: Sleeping Ann, ALPINA WEISS BESCHEID, Dain Fahrdienst Die Redaktion Radio Inklusive war dort. Wir haben Interviews gemacht mit den Bands ALPINA WEISS BESCHEID und Dain Fahrdienst. Außerdem haben wir mit […]

Bild vom Inklusions-Aktivisten Lukas Krämer. Er trägt ein graues T-Shirt und lächelt in die Kamera. Im Hintergrund sind ein Mikrofon und ein Computer zu sehen.

Mindestlohn in Werk-Stätten für Menschen mit Behinderung. Interview mit Inklusions-Aktivist Lukas Krämer.

Am 5.5.2023 war Aktions-Tag für die Gleich-Stellung von Menschen mit Behinderung. An dem Tag haben wir eine Live-Sendung zum Thema Arbeit gemacht. Dafür haben wir Lukas Krämer befragt. Er ist Inklusions-Aktivist. Er setzt sich für Menschen mit Behinderung ein. Und er hat eine Unterschriften-Sammlung (Petition) gestartet. Das Ziel: Mindest-Lohn in Werk-Stätten für Menschen mit Behinderung. […]

Auf dem Bild sieht man den Autor Geralf Pochop bei einer öffentlichen Lesung. Er sitzt an einem Tisch mit Leselampe. Auf dem Tisch liegt ein aufgeschlagenes Buch. Der trägt ein schwarzes Hemd und eine Brille. Er liest in ein Mikrofon. Im Hintergrund ist ein roter Verhang und ein Banner. Auf dem Banner ist ein Teil des Buchtitels von Geralfs Buch zu lesen: Untergrund war Strategie.

Interview mit Geralf Pochop Schriftsteller und Ex-Punker in der DDR

Radio Inklusive hat eine Sendung zum Thema DDR gemacht. Dazu haben wir ein Telefon-Interview mit Geralf Pochop aufgenommen. Geralf Pochop war ein Punker in der DDR. Über diese Zeit hat er ein Buch geschrieben. In den Beitrag reinhören könnt ihr unten. Die ganze DDR-Sendung könnt ihr bei Soundcloud hören. Klickt dazu bitte auf den Link: […]